Liebe Besucher, bisher hat die DSGVO leider nur für Unsicherheit gesorgt. Die neue Rechtslage sieht wahrscheinlich Folgendes vor:

Die Nutzung von Bildaufnahmen ohne Einwilligung im Rahmen des KUG dürfte nach dem 25. Mai 2018 jedoch nur noch für die „institutionalisierte“ Presse und den Rundfunk und die für sie arbeitenden Journalisten und Unternehmen gelten. Denn gemäß Art. 2 Abs. 1 DSGVO gilt die Verordnung uneingeschränkt „für ganz oder teilweise automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten sowie für die nichtautomatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten, die in einem Dateisystem gespeichert sind oder gespeichert werden sollen“. Somit wird jede „automatisierte Verarbeitung“ unter ein generelles Verbot gestellt, das nur bei Einschlägigkeit eines Erlaubnistatbestands innerhalb der DSGVO ausnahmsweise erlaubt sein soll. Aus diesem Grund wird bereits jede Speicherung von Personenbildern in digitaler Form unter Verbot gestellt. Dies gilt auch für Fotos im Internet.

Wir haben uns deshalb entschieden, dass unsere Bildergalerie nur noch mit Berechtigung angesehen werden kann. Mitglieder der Tennisabteilung des TV Plochingen erhalten ihr Passwort auf Nachfrage. Wir danken für Ihr Verständnis.