Aufstieg für die Herrenmannschaft der TA TV Plochingen in der Winterrunde

 

Am vergangenen Samstag stand für die Herrenmannschaft der TA TV Plochingen das Aufstiegsspiel gegen Bad Boll an. Nachdem die ersten drei Saisonspiele jeweils mit 6:0 gewonnen werden konnten, ging die Mannschaft mit viel Selbstvertrauen ins Spiel. In Topbesetzung konnte nach den Einzeln ein 3:1 Vorsprung herausgespielt werden. Während Tim Schuster (6:2, 6:2) und Philipp Butz (6:1, 6:0) ihre Einzel souverän gewannen, kämpfte sich Dustin Sauereisen durchs Match-Tiebreak und holte einen hart umkämpften und wichtigen Sieg. Dennis Schuster verlor an Nummer 1 der Mannschaft sein Einzel denkbar knapp in zwei Sätzen. In den anschließenden Doppeln gewannen Dennis und Dustin deutlich, während Tim und Philipp ihr Doppel verloren haben. Insgesamt stand also ein 4:2 Sieg zu

Buche und somit ist der Aufstieg der TA TV Plochingen nicht mehr zu nehmen.


TC Rechberghausen-Birenbach – Herren 40     0:6

 

Deutlicher Sieg der 40er im vorletzten Spiel im Winter gegen den TC Rechberghausen-Birenbach.

Dietmar und Rainer gewannen Ihre Einzel klar in zwei Sätzen. Andi und Rolf mussten in die Verlängerung und konnten im Match Tiebreak gewinnen. In den Doppeln setzten sich Dietmar/Andi in zwei Sätzen durch, Rolf/Rainer gewannen im Match Tiebreak.

Das letzte Spiel im Winter findet Ende März gegen den TC Donzdorf in der Halle der TG Plochingen statt.

Es spielten: Dietmar, Andi, Rolf und Rainer


TC Göppingen - Herren 40     3:3 (gewonnen)

 

Stark Ersatzgeschwächt mussten unsere Herren 40 beim TC Göppingen antreten. Trotz eines Altersschnitts von 58 Jahren stand es nach den klaren Einzelsiegen von Dietmar und Jürgen 2:2. Mit einem deutlichen 6:2, 6:2 machten Dietmar und Werner den Sieg im ersten Doppel perfekt. Rainer und Jürgen verloren knapp im Matchtiebreak.

Nächsten Samstag geht es gegen den TC Rechberghausen.


TC Esslingen 2 - Herren 2     6:0

 

Am 11. Januar spielte die 2. Herrenmannschaft gegen den TC Esslingen 2.

Lukas Strobel, Leon Gröschel, Fabian Reuter und Leonard Gerhartz stellten sich Gegner, die

ihnen spieltechnisch überlegen waren. Trotzdem kämpften die Plochinger Jungs um jeden Punkt.

Am Ende verloren sie jedoch 6 : 0.